Tischtennis – Start in den Ligabetrieb

Nach dem die Sommerferien in Hessen beendet sind, startet auch der Liga-Betrieb im Tischtennis wieder an. In diesem Jahr ist die TG Sachsenhausen 04 mit drei Mannschaften vertreten – Bezirksklasse, 1.Kreisklasse sowie 3.Kreisklasse (4er Mannschaft).

 

1.Mannschaft

Zum Saisonauftakt empfing den Mitfavorit TV Seckbach. Nach einem vierstündigem Kampf konnte der erste Punkt der Saison verbucht. Die Partie endete – nach Mitternacht – in einem 8:8. Am 20.September steigt das zweite Spiel – ebenfalls ein Heimspiel – gegen Sossenheim.

2.Mannschaft

Die 2. Mannschaft der TG Sachsenhausen war als Aufsteiger in die 1. Kreisklasse auch gleich beim ersten Spiel erfolgreich, 9:3 auswärts bei TV 1860 Frankfurt.

In der Besetzung: Sledz,Eiser,Diefenhardt,Abel,Dachroth und Breunig gab es einen nie gefährdeten Sieg. Jeder war mit einem Erfolg an dem guten Start in die neue Saison beteiligt. Neben der mannschaftlichen Geschlossenheit ist besonders die Leistung von Pierre Eiser zu erwähnen, der auch die gegnerische Nr. 1 fast am Rande der Niederlage hatte und denkbar knapp im 5. Satz verlor. Nächsten Freitag geht es beim Heimspiel gegen Zeilsheim um die nächsten zwei Punkte.

Die Chance auf die nächsten 2 Punkte besteht nun im Heimspiel gegen Zeilsheim.

 

3.Mannschaft

Die neuformierte 3.Mannschaft startete direkt mit einer 3:7 Niederlage,  wobei man dazu sagen muss, dass das Ergebnis deutlicher aussieht als es letztendlich war. Urlaubs- und Verletzungsbedingt war die Besetzung Kathrin Pohlmann und Sven Janßen nicht in  Topbesetzung angetreten. Hinzu kamen einige Spiele wo am Ende  auch das Quentchen Glück gefehlt jhat. Insgesamt ist aber dennoch Luft nach oben. Für die dritte Mannschaft steht nun ein Auswärtsspiel-Doppelspieltag auf dem Tableau: am 20.09 zunächst in Zeilsheim und am 23.9 in Niederrad.

Neu: Tischtennis

Neue Abteilung bei der TG Sachsenhausen

 

Ab Juni 2017 hat die TG Sachsenhausen wieder eine TT-Abteilung. Jeden Mittwoch kann nun bis zu den Sommerferien in der Zeit von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr in der Freiherr-vom-Stein-Schule trainiert werden!

Wie ist dies geschehen? Wie ist die frühere TT-Abteilung wieder ins Leben gerufen worden?

Jürgen Diefenhardt, Studienleiter an der Freiherr-vom-Stein-Schule und zugleich Vereinsvorsitzender des Tischtennisclubs Anna-Schmidt-Schule, gründet gemeinsam mit dem Vorstand der TG Sachsenhausen die TT- Abteilung, indem der Verein TTC ASS sich auflöste und viele Mitglieder auch zur TG Sachsenhausen wechselten. Damit kann auch die Spielklasse: 1.Kreisklasse mitgenommen werden.

Wir würden uns freuen, wenn viele „Sachsenhäuser“ wieder die Freude am Tischtennis entdecken. Anfänger und Fortgeschrittene sind gerne im Training gesehen und insbesondere Verstärkungen für die 1. Mannschaft (Kreisklasse) werden noch gesucht!

Also auf: Mittwochs ist TT-Training in der FvS!!!

Ansprechpartner für die TT-Abteilung ist Jürgen Diefenhardt, Tel – d- 212- 45079 oder über das Sekretariat der Schule bzw. juergen.diefenhardt@stadt-frankfurt.de .