Hotspot-Auflage gilt auch beim Schwimmen

Derzeit gilt Frankfurt mit Inzidenz höher als 350 als Hotspot.

Demgemäß gilt fürs Übungsbecken in der Carl-Schurz-Schule sowie fürs Textorbad 2G+ (in Worten: PLUS)

Für die Carl-Schurz-Schule  heißt das also: Kinder müssen Schul-Testheft , begleitende Eltern aktuellen Negativ-Test vorweisen.
Das hat am 10. Januar auf Anhieb gut geklappt, allen Kindern und Eltern danke für Eure Geduld.

Beides wird von der TG04 kontrolliert, damit wir im Falle einer Infektion dem Gesundheitsamt alle Kontakte nachweisen können, der Übungsbetrieb nicht gesperrt wird und wir keine extrem hohe Geldbuße erleiden müssen.

Wir halten Euch auf dem laufenden.

Ulrich Goecke
Leitung Schwimmen

 

 

 

Teile diesen Beitrag